Jedes Fexer Damastmesser ist ein Einzelstück, kreiert aus Leidenschaft, Perfektion und viel Herzblut. 

Der wilde Damast des Fexer Damastmessers aus dem «Val Fex» im Oberengadin ergibt ein Damastbild, welches dem Gestein weit hinten im Tal ähnelt. Der Griff aus unterschiedlichen Materialen ist jeweils auf die Form der Klinge oder auf den individuellen Kundenwunsch abgestimmt.

Schon der deutsche Philosoph Nietzsche hat das Fextal vor hundert Jahren geliebt. Nirgendwo sonst würde es ihm so gut gefallen wie dort.

https://www.fexer.ch